Verein

Türkischer SV Lübeck präsentiert sich

Der Türkische Sportverein Lübeck ist seit dem 17.03.1982 eingetragen beim Amtsgericht Lübeck und Mitglied im Schleswig-Holsteinischen Fußballverband.

Vereinswappen, Wappen, Logo, Vereinslogo, Amblem, Vereinsamblem

Türkischer SV – Wappen

Als immer mehr türkische „Gastarbeiter“ nach Deutschland kamen, wurden in den 70er Jahren in vielen deutschen Städten von türkischen Mitbürgern Fußballvereine gegründet und manche von diesen machten sich bundesweit bekannt. Das veranlasste auch die türkische Gesellschaft in Lübeck, fern der Heimat die Gründung eines Fußballvereins zu diskutieren.

Durch die Idee von Haydar Mahnoli beschlossen anschließend mehrere Fußballfreunde, Anfang der 80er Jahre, die Gründung eines türkischstämmigen Fußballvereins. Schließlich wurde der Türkischer SV von einer Gruppe türkischer Gastarbeiter um Haydar Mahnoli als erster türkischer Fußballverein in Lübeck gegründet, mit dem Ziel, eine Gemeinschaft aufzubauen und eine bessere Integration zu schaffen. Der Verein mit überwiegend Mitgliedern aus südländischer Herkunft ist von Anfang an offen für alle Nationalitäten, Kulturen und Völker.

Wir engagieren uns seit der Gründung für den Fußball und versuchen jungen Menschen den Sport näher zu bringen und somit unseren Teil zur Gemeinschaft in Lübeck beizutragen. Über den sportlichen Ambitionen stehen bei uns ganz klar Respekt und FairPlay. Darüberhinaus ist eines unserer Hauptanliegen ein vernünftiges Umfeld zu schaffen und Freundschaften untereinander aufzubauen und zu pflegen.

Vereinsname Türkischer Sportverein Lübeck e.V.
Rechtsform Eingetragener Verein
Vereinsgründung 17.03.1982
Vereinsgründer Haydar Mahnoli (14.11.1930 – 29.11.2011
Vorsitzender Ferdi Corbayram
Mitglieder  
Vereinsfarben Rot-Weiß
Abteilungen Fußball
Landesverband Schleswig-Holsteinischer Fußballverband
Kreis Kreisfußballverband Lübeck
Vereinsnummer 71207