Türkischer SV Lübeck

Offizielle Webseite des Türkischer SV Lübeck e.V.
Kreisliga: Türkischer SV - Ratzeburger SV

8. Spieltag: Türkischer SV – Ratzebuger SV 2-1

Eine Zeit lang konnten wir aus zeitlichen Gründen keine Spielberichte mehr zu unseren Spielen veröffentlichen, aber jetzt mit unserer neuen Website wollten wir dies wieder ändern. Wir haben leider nicht gut in die Saison gestartet, hin zu kam noch die peinliche Niederlage in Pansdorf letzte Woche, wo sich mit Sicherheit viele im nachhinein das schmunzeln nicht kneifen konnten. Man muss aber auch anmerken, dass wir dort mit 9 Mann aufgetreten sind, wovon 5 Alte Herren Spieler waren. Im nachhinein kam zwar ein weiterer Alte Herren Spieler dazu, aber auch das half uns an dem Tag nicht weiter.

Nichtsdestotrotz sollte man uns nie abschreiben, denn wir als Türkischer SV sind immer für eine Überraschung zu haben. Das haben wir auch letzte Saison bereits einige male bewiesen, wie auch gestern gegen den Ratzeburger SV, wo keiner mit einem Sieg unsererseits gerechnet hätte.

Bevor das Spiel losging hatten wir als Mannschaft was zu schmunzeln, als wir die beiden Kader verglichen. Bei Ratzeburger SV war der älteste Spieler 1995 geboren und der jüngste 2000, was bei uns ganz anders aussah. Unser ältester Spieler an dem Tag war auf dem Platz 1968 geboren. Also 30 Jahre älter als die Ratzebuger.  🙂

Da uns gestern wieder viele Spieler gefehlt haben, mussten gleich 5 Spieler aus der Alten Herren aushelfen. Aber dieses mal waren wir im Gegensatz zu letzter Woche vollzählig und haben gegen Ratzerburg eine solide Partie gespielt. Auch wenn Ratzeburg mehr vom Spiel hatte, hatten wir die besseren Torchancen. Wenn wir mit unseren Chancen besser umgegangen wären, hätte es bereits nach 45 Minuten 2-0 stehen müssen. Auch in der zweiten Halbzeit haben wir gute Chancen gehabt, die wir einige male liegen gelassen haben, wo durch das Spiel in den letzten 15 Minuten noch mal sehr spannend wurde.

Die Tore für uns schossen zum 1-0 (48.) Riza Karadas und zum 2-0 (56.) Enis Selimi. Das Tor von Ex-Profi Riza Karadas aus gut 25-30 Metern war schön anzusehen.

Am Ende des Tages sind wir als verdienter Sieger vom Platz gegangen. Wir wünschen der jungen Mannschaft aus Ratzeburg noch viel Glück in der Saison.

 

Leave a Reply